11. März 2022 HOR

„Wir können mehr sein“ – Wir… Wer ist das eigentlich? Na, in erster Linie wir als Gesellschaft.

Aminata Touré ist sowohl die jüngste als auch die erste afrodeutsche Ministerin – und zwar bei uns in Schleswig-Holstein. Sie wurde in einer Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in Neumünster geboren und hat sich schon in der Schulzeit ehrenamtlich wie politisch engagiert. Ihr Buch motiviert ab der ersten Seite.

Mit ehrlichen und klaren Worten lässt sie die Leser*innen an ihrem Lebensweg, ihren Gefühlen und ihren Überzeugungen teilhaben. Die Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen ruft gerade junge Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen dazu auf, Demokratie aktiv mitzugestalten. Dabei macht sie politische Arbeit transparent und baut so die Hemmschwelle ab, es ihr gleichzutun.

Abgerundet wird ihre Botschaft von eigenen Gedichten am Ende jedes Kapitels sowie von einem Gastbeitrag ihrer Mutter, für die sie große Dankbarkeit empfindet. Menschlich, kraftvoll und absolut empfehlenswert! Lasst euch auch ermutigen zu mehr Vielfalt und Engagement. Dieses Buch und viele andere könnt ihr kostenlos bei uns ausleihen. Nachricht bitte an: info.hor@utsev.de